Kaufering SchwimmvereinSchwimmclub Lechfeld e.V

Schwimmverein der Stadt Landsberg und dem Landkreis



Landsberg/ Regensburg 13.-14.01.2024

Landsberg/ Regensburg 13.-14.01.2024

Der Landsberger Schwimmverein war am vergangenen Wochenende in Regensburg

beim 24. internationalen Ratisbona – Cup am Start. Die wenigen krankheitsbedingten Starter schlugen sich überaus erfolgreich. Am Start für den Verein waren Julia Winterstein, Malisa Janicki, Emilia Peters, Lina Danzl, Luis Hartl und Denis Sczesny. Die Sportler erschwammen sich

17 Medaillen, davon 7 Gold-, 7 Silber- und 3 Bronze- Medaillen. Ganz stolz darf der Verein darauf sein, dass die Medaillen von mehreren Schwimmern erreicht wurden. Das ist aber lange noch nicht alles: Die Schwimmer erzielten nicht nur Medaillen sondern auch viele persönliche Bestzeiten. Dies zeigt, dass die Sportler sich für ihren Sport einsetzen und ihre gestellten Aufgaben ernsthaft angehen. Dank  aller Unterstützer am Beckenrand oder im Hintergrund wurden sie für ihren Einsatz belohnt. Eine unglaubliche Momentaufnahme ist aktuell auf der DSV- Bestenliste zu finden: Lina Danzl, Malisa Janicki und Julia Winterstein sind dort unter den besten Schwimmerinnen in Deutschland zu finden.

Regensburg
Regensburg Regensburg

Ingolstadt

Die erste Mannschaft des SC-Lechfeld war am vergangenen Wochenende in Ingolstadt beim ISC am Start. Ihre großartigen Erfolge aus Regensburg bzw. Dornbirn konnten die jungen Sportler zwar nicht ganz erreichen, aber sie haben auf diesem Wettkampf gezeigt, dass sie international und in Deutschland zu den Besten gehören. Die Gruppe ist nicht leer ausgegangen, sie konnten 2* Silber- und 2* Bronzemedaillen aus dem Wasser fischen und zusätzlich im Jahrgang 2013 noch den dritten Platz für die punktbeste Leistung ergattern. Die Auszeichnungen erschwammen sich Julia Winterstein Jhrg. 2013 mit 2* Bronze- und 1* Silbermedaille, Jonah Munday Jhrg. 2011 steuerte ebenfalls 1* Silbermedaille bei. Am Start für den Club waren Lina Danzl, Emilia und Philipp Peters, Lina und Lilly Schmidt und Malisa Janicki. Es wurden von den Schwimmern einige persönliche Bestzeiten erzielt. Um ihre Bestleistungen abrufen zu können fehlt den jungen Sportlern manchmal der Mut. Es ist schon sehr gewöhnungsbedürftig für sie, wenn sie sich in ihren Läufen mit deutschen oder den ausländischen Landesmeistern messen.

 

Ingolstadt
Ingolstadt Ingolstadt

Ingolstadt
Ingolstadt Ingolstadt

Ingolstadt
Ingolstadt Ingolstadt

Ingolstadt
Ingolstadt Ingolstadt

Landsberg/ Dornbirn 21.01.2024

Landsberg/ Dornbirn 21.01.2024

Die erste Mannschaft des Landsberger Schwimmvereins war am 21.01.2024 beim 37. Dornbirner Sprintpokal am Start. Beim international stark besetzten Feld mit Teilnehmern aus der Schweiz, Slowenien, Ukraine, Deutschland, Rumänien und natürlich vielen Vereinen aus Österreich, konnten sich die in Landsberg beheimateten Sportler in einer sehr guten Frühform präsentieren. Gegenüber dem letzten Wochenende in Regensburg wurden die Schwimmzeiten nochmals deutlich verbessert und die sportbegeisterten Jugendlichen erkämpften 23 Medaillen: 12* Gold-, 7* Silber- und 4* Bronze-Medaillen. Dazu kommen noch 3 Pokale für die punktbeste Jahrgangsleistung.

Erfolgreichster Schwimmer war Philipp Peters mit 5 Gold-Medaillen. Sein Mannschaftskamerad Jonah Munday glänzte mit 3 Gold- und 2 Silber-Medaillen. Julia Winterstein steuerte 2 weitere Gold-und Silber-Medaillen bei. Malisa Janicki hat sich enorm gesteigert und wurde für ihre Leistung mit

2 Gold-, 1 Silber- und 2 Bronze-Medaillen belohnt. Für den Gewinn zum Pokal reichte es hauchdünn nicht.  Lina Danzl steuerte zum überragendem Gesamtergebnis noch 2 Silber- und 2 Bronze-Medaillen bei. Allen Teilnehmern, für die es nicht ganz zum Siegertreppchen gereicht hat, muss man ein großes Kompliment aussprechen. Denis Sczesny, Luis Hartl, Emilia Peters, Lilly und Lina Schmidt konnten bei allen Einsätzen persönliche Bestzeiten erreichen und ihr Trainingseinsatz und Fleiß wurden belohnt. Der Verein kann sich auf die Supertruppe verlassen und den anstehenden Aufgaben gelassen entgegen sehen.

 

Dornbirn
Dornbirn Dornbirn

37. Augsburger Zirbelnussschwimmen

37. Augsburger Zirbelnussschwimmen

Die Trainingsgruppen 3 und 4 des SC Lechfeld e. V. verbrachten das Wochenende vom 13. und 14. Januar auf dem Zirbelnussschwimmen in Augsburg/Haunstetten. Für die 8 bis 11-jährigen Schwimmerinnen und Schwimmer des Landkreises Landsberg war es ein erster Test in dieser Saison. Die Kinder waren mit viel Enthusiasmus angereist und wurden mit teils beeindruckenden neuen persönlichen Bestzeiten für den Trainingseifer der letzten Wochen und Monate belohnt. Besonders erfolgreich waren Maris Janicki und Jannis Malicki die beide mit Edelmetall nach Hause zurückkehren durften.

Im Umfeld sehr starker Vereine die für den Traditionswettkampf zum Teil bis aus Chemnitz angereist waren, konnte sich der SC Lechfeld häufig souverän im Mittelfeld der Starter platzieren. Die Schwimmerinnen und Schwimmer, die in den Bädern Buchloes, Königsbrunn und Kaufering trainieren dürfen, gingen konzentriert und mit Engagement in die Wettkämpfe und zeigten regelmäßig gute Wasserlagen und bereits gut entwickelte technische Fähigkeiten. Damit ist die Basis für weitere Erfolge und glückliche Kinderaugen gelegt.

 

Zirbelnuss
Zirbelnuss Zirbelnuss

Landsberg Regensburg

Landsberg Regensburg

Der Landsberger Schwimmverein SC Lechfeld war am vergangenen Wochenende in Regensburg

beim 24. internationalen Ratisbona – Cup am Start. Das relativ kleine Team schlug sich überaus erfolgreich. Am Start für den Verein waren Julia Winterstein, Malisa Janicki, Emilia Peters, Lina Danzl, Luis Hartl und Denis Sczesny. Die Sportler erschwammen sich stolze 17 Medaillen, davon 7 Gold-, 7 Silber- und 3 Bronze- Medaillen. Das ist aber lange noch nicht alles: Die Schwimmer erzielten nicht nur Medaillen, sondern auch viele persönliche Bestzeiten. Dies zeigt, dass die Sportler sich für ihren Sport einsetzen und ihre gestellten Aufgaben ernsthaft angehen. Dank  aller Unterstützer am Beckenrand oder im Hintergrund, wurden sie für ihren Einsatz belohnt. Eine unglaubliche Momentaufnahme ist aktuell auf der DSV- Bestenliste zu finden: Lina Danzl, Malisa Janicki und Julia Winterstein sind dort unter den besten Schwimmerinnen in Deutschland zu finden.

Vereinsmeisterschaften 2023 und Weihnachtsfeier

Liebe Mitglieder und liebe Eltern

 

wir werden am 17.12.2023 unsere Vereinsmeisterschaften 2023 im Lechtalbad durchführen. Danach werden wir über der Gaststääte Dimi in Kaufering an den Sportstätten unsere Weihnachtsfeier durchführen.

Dazu benötigen wir eure Hilfe. Bitte tragt euch auf der folgenden Seite ein un sagt uns, was ihr dazu beitragen wollt. Wir benötigen natürlich auch viele Helfer, die uns beim Auf- und Abbau, sowie bei der Betreuung der Kinder behilflich sind. Wir werden über die Triner noch an euch heran treten und unsere Helferliste füllen.

werbringtwas.com <https://werbringtwas.com/poll/1de0fe2>

Mit sportlicheen Grüßen

 

Der Vorstand und die Trainer

Unsere Partner

PoolathletePemo-Tools

Wer einen Poolathlete bestellen möchte kann einen Vereins-Gutschein-Code bekommen

MenschenkreiseMenschenkreise

Menschenkreise hat uns mit einer Sachspende unterstützt

Sparkasse Landsberg-DießenSparkasse Landsberg-Dießen

Sparkasse Landsberg-Dießen hat uns mit einer Geldspende unterstützt